Jeder von uns wird aus einem bestimmten Grund geboren. Bist du stark genug, um dein Schicksal zu leben?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Die neuesten Themen
» Kriegerherzen gesucht!^^
Di Jan 10, 2017 8:02 pm von Stranger

» The Warrior Cats
Di Dez 08, 2015 5:11 pm von Rayleen

» Fallen Angel
So Sep 20, 2015 2:21 pm von Tau

» Wiederkehr.
Di Sep 08, 2015 7:47 pm von Snow

» [Warrior Cats] Grey World
Do Aug 13, 2015 9:51 pm von Gast

» Rising War
Di Aug 11, 2015 5:27 pm von Mondfeuer

» Der Bergpfad
Mi Aug 05, 2015 3:19 pm von Mondfeuer

» Frozen Silence
Fr Jul 17, 2015 3:52 pm von Gast

» Der MondClan
Mo Jul 13, 2015 7:04 pm von Gast

Partner
free forum




Austausch | .
 

 New Direction.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Schüler
avatar

» Anzahl der Beiträge : 30
» Anmeldedatum : 17.01.15
» Alter : 17
» Ort : my crazy world

BeitragThema: New Direction.   So Apr 12, 2015 9:30 pm

New Direction
Startseite ## Regelwerk ## Gästebuch


Gründung: unbekanntGründer: Regenstern
That must be love.
Lange Schatten, welche von dem silbernen Licht des Mondes getränkt wurden, fielen auf den nackten Erdboden. Der Wind brachte die Blätter an den Ästen und Zweigen der Bäume zum Rascheln. Es war beinahe eine berauschende Stille eingekehrt, als ein Knacken im Unterholz die Anwesenheit eines Lebewesens verriet. Die junge Katze setzte bedacht Pfote vor Pfote, nahm die Geräusche ihrer Umgebung wahr. Ihr schönes, hellgrau und weiß geschecktes Fell schimmerte anmutig. Sie öffnete das Maul, um einige Gerüche aufzufangen, und entdeckte einen, der ihr vertrauter war als alles andere. Ihr Pelz kribbelte vor Freude auf das Treffen mit ihrem heimlichen Geliebten. »Birkenstreif!«, rief sie. Ihre Stimme drang durch das dichte Dornengestrüpp, durch welches sich ihr Gefährte gekämpft hatte. Sie traten aus ihren Verstecken, verlegen, und gleichzeitig erleichtert, sich zu sehen. »Regenwolke.«, flüsterte er. Die Nachtluft verschluckte den Klang des Wortes, welches ausgesprochen worden war. »Meine Gedanken, wie werden deiner unbeschreiblichen Schönheit nicht gerecht.«, murmelte er, blickte Regenwolke verliebt an. »Nun wird uns nichts mehr trennen.«, schworen sie wie aus einem Munde. Auf einander zu kommend, ringelten sie ihre Schweife umeinander und gruben ihre Schnauzen tief in das Fell des anderen. »Ich liebe dich.«, gestand Regenwolke, sah Birkenstreif in die Augen. »Ich liebe dich auch.« Ein sternenklarer Nachthimmel bot sich ihnen, und während sie die abertausenden Lichtfunken beobachteten, schloss Regenwolke ihre Augen. Sie fühlte sich geborgen, sicher. Während Birkenstreif zum SternenClan hinaufsah, ihn bat, diese Beziehung zu akzeptieren, schlich sich der Kater durch das Unterholz. Es würde ihm gelingen, unbemerkt an die beiden Verliebten heranzukommen, dessen war er sich sicher. Er traut aus dem Gebüsch hervor, kam immer näher, bis er direkt hinter Birkenstreif stehen blieb. Mit einem Hieb seiner kräftigen Pfote schlug er mit einem Mal Regenwolke beiseite und fuhr ihrem Gefährten mit den Krallen über den Rücken. Birkenstreif wirbelte herum und versuchte, seinem Gegner den Bauch zu zerkratzen, doch dieser trat mit den Hinterpfoten nach ihm aus. Dabei gelang es ihm, eine heftig blutende Wunde an Birkenstreifs Schnauze zu hinterlassen. Wütend fauchend versuchte Birkenstreif, dem Kater ebenfalls mit den Krallen über das Gesicht zu fahren, doch Blut versperrte ihm die Sicht. Sein Gegner drückte ihn zu Boden und tötete ihn mit einem Biss. Das Letzte, was Birkenstreif sah, war die Identität des Katers, während er murmelte: »Mörder.«
Regenwolke kam langsam wieder zu sich. Sie entdeckte den schlaffen, leblosen Körper ihres Gefährten, welcher mitten auf der Lichtung lag. »Oh, Birkenstreif!«, rief sie, der Kummer in ihrer Stimme war nicht zu überhören. »Wie konntest du nur? Nichts hast du mir hinterlassen, womit ich dir in den Tod folgen kann!« Doch sie irrte sich. Direkt neben der Leiche lag eine Beere auf der Erde. Sie besaß verlockendes, rot glänzendes Fruchtfleisch. »Oh, zu gütig! Eine Beere des Todes reichst du mir.« So näherte Regenwolke sich der Beere und verschlang sie so schnell wie möglich. »L ... lass mich mit dir sterben, Birkenstreif.« Dies waren die letzten Worte, welche Regenwolke aussprach. Ihr Herzschlag nahm ein Ende. Sie war tot.

Team.
» Administration: Regenstern
» Co-Administration: Königskuss
» Moderation: unbekannt
» Chat-Moderation: unbekannt
» Gestaltung: Königskuss

Banner.


Code:
<a href="http://new-direction.forumieren.com/"><img src="http://fs2.directupload.net/images/150319/42vbequq.png" width="200" height="50" /></a>

Eröffnung: unbekanntRollenspiel: close

Now starts the Time for the New Direction






Shadow
you never see my hiding in the shadows, and now I'm sure you ask yourself why. and i'll tell you why:
because i am the shadow.

Ava (c) Rayleen
Siggi (c) Rayleen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

New Direction.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
HimmelsClan :: DIPLOMATIE :: Partnergespräche-