Jeder von uns wird aus einem bestimmten Grund geboren. Bist du stark genug, um dein Schicksal zu leben?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Neueste Themen
» Kriegerherzen gesucht!^^
Di Jan 10, 2017 8:02 pm von Stranger

» The Warrior Cats
Di Dez 08, 2015 5:11 pm von Rayleen

» Fallen Angel
So Sep 20, 2015 2:21 pm von Tau

» Wiederkehr.
Di Sep 08, 2015 7:47 pm von Snow

» [Warrior Cats] Grey World
Do Aug 13, 2015 9:51 pm von Gast

» Rising War
Di Aug 11, 2015 5:27 pm von Mondfeuer

» Der Bergpfad
Mi Aug 05, 2015 3:19 pm von Mondfeuer

» Frozen Silence
Fr Jul 17, 2015 3:52 pm von Gast

» Der MondClan
Mo Jul 13, 2015 7:04 pm von Gast

Partner
free forum




Teilen | .
 

 Der nördliche Waldrand

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Teamaccount
avatar

» Anzahl der Beiträge : 39
» Anmeldedatum : 16.01.15

BeitragThema: Der nördliche Waldrand   So Jan 25, 2015 8:56 pm

das Eingangsposting lautete :

Dieses Ende des Waldes grenzt an den kleinen Zweibeinerort, am Fuße des Gebirges.
Hier findet man außerdem alte Gedenksteine, die wohl von den Zweibeinern errichtet wurden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://heavensclan.forumieren.com

AutorNachricht
Moderator
avatar

» Anzahl der Beiträge : 75
» Anmeldedatum : 16.01.15
» Alter : 21

BeitragThema: Re: Der nördliche Waldrand   Mi Jun 03, 2015 12:10 pm

Aurelia

Ich sah Speckbauch erstaunt an. Er wollte doch mit in die Berge kommen. Ich sah zu den anderen, wie sie darauf reagierten, aber dann sah ich die junge Kätzin, die alle Snow nannten. Sie sah mich an, als wollte sie mich fressen. Es sah wirklich angsteinflößend aus, wie sie die Augen zusammen gekniffen hatte. Kurz waren meine Gedanken nur dahin gerichtet, bis Speckbauch den Kater neben Snow und Snow fragte, ob sie mit uns kommen wollten. Ich starrte ihn an und versteckte mich dann hinter ihm, als die zwei auch noch zusagten. Ich hatte Angst vor der Kätzin. Wirklich schreckliche Angst. Und dazu wurde unsere Gruppe immer größer. Das mochte ich genauso wenig.


Meine Schätze im Kopf:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gründer
avatar

» Anzahl der Beiträge : 131
» Anmeldedatum : 16.01.15
» Ort : überall und niergendwo

BeitragThema: Re: Der nördliche Waldrand   Mi Jun 03, 2015 3:31 pm

Kurotsuki
Er stand still und sein Blick war immer noch auf Speckbauchs Begleiter gerichtet. Er bemerkte das die kleine Kätzin angst vor Snow hatte und sich deshalb hinter dem stämmigen Kater verkroch. Kuro musste schmunzeln ging wenige Schritte näher und maunste samft. Keine angst kleine Kätzin, sie wirkt gefährlicher als sie ist. Er deutete auf seine Tochter und fuhr dann fort. Gib ihr Zeit dann wirst du ihr freundliche Ader kennen lehren. Nach diesen Worten wand er sich wieder ab und der fremden Kätzin zu. Der Kater sah ein paar Herzschläge einfach nur in ihre Richtung dann setzte er sich und maunste mit starker und deutlicher Stimme Willst du noch länger dort hinten verweilen ohne einen Laut von dir zu geben? Alle haben sich vorgestellt, nur du nicht. Sein Blick war vielsagend und zeigte keine Angst gegen über der angespannten Kätzin.



Nanako & Kakashi
two siblings with almost the same past
I've been around longer than you have, kid. And I've seen my share of troubles. You're not the only one who knows what it's like to lose somebody. It looks like neither of us has led a charming life, have we? Still, it's not that bad. At least you and I have been lucky enough to find new comrades to help fill the void.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Krieger
avatar

» Anzahl der Beiträge : 94
» Anmeldedatum : 17.01.15
» Alter : 16
» Ort : Im Moony-Land

BeitragThema: Re: Der nördliche Waldrand   Mi Jun 03, 2015 6:15 pm

Moon
Sie hatte etwas länger alles beobachtet und das Gefühl der Neugier kam in ihr hoch. Als sich ein Kater zu ihr umdrehte und sie ansprach zuckte sie kurz zusammen und hoch dann den Kopf und ihre verschiedenfarbigen Augen loderten. Na toll, ich hätte hier nicht so lange bleiben sollen...aber ich wollte sowieso mehr über die anderen gebiete um den Wald herum erfahren und das alles eignet sich ganz gut dafür...ich könnte mit ihnen kommen, in die Berge vielleicht... dachte sie und tappte aus den Büschen und lies ihr Kaninchen fallen. Ich heiße Moon. Manche nennen mich auch den brennenden Mond obwohl Moon besser ist. Die Kätzin lies ihren Blick über die Lichtung gleiten. Soweit ich es mitbekommen habe gehen 2 Gruppe in verschiedene Richtungen. Eine in die Berge und eine in die Wüste. miaute sie uns versuchte freundlich zu klingen. Ihr Blick blieb an dem hellgrauen Kater hängen der auf einem Baumstumpf hockte. Ich würde dann euch gerne in die Berge begleiten.

Soul
Er hatte die ganze Zeit nichts gesagt als die Katzen miteinander diskutiert hatten wohin sie gehen würden. Als Kurotsuki eine fremde Kätzin ansprach die in den Büschen hockte riss er die Augen auf. Brennender Mond...der Name passt irgendwie wenn man ihr Fell ansieht. Aber ihre Augen! Sie sieht für mich noch unheimlicher als Snow aus. dachte Soul und erschauderte. D-du willst also mit in die Berge...Sind alle einverstanden? fragte er und stotterte leicht. Soul sprang von Baumstumpf runter und setzte sich davor hin aber der kleine Kater zitterte noch leicht. Ich kann diese Gruppe nicht allein anführen! Ich könnte Snow fragen ob sie mir hilft obwohl sie mich nicht mag... dachte er und versuchte den Blick von Moon zu ignorieren.


Meine DeviantArt-Seite ouo:
 

MEIN FORUM!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://xxmondfeuerxx.deviantart.com
Administrator
avatar

» Anzahl der Beiträge : 144
» Anmeldedatum : 16.01.15
» Ort : In Hier-Stadt

BeitragThema: Re: Der nördliche Waldrand   Mi Jun 03, 2015 7:22 pm

Specki
Er legte seinen Schweif um Aurelia und reckte den Kopf in die Höhe. Er würde sie beschützen, schließlich könnte sie noch sehr nützlich für ihn werden. Als er Souls Reaktion auf Moon bemerkte, schnurrte er. Junge, du hast dich doch nicht etwa in diese Katzendame verliebt, hm? das Schnurren kam tief aus seiner Brust. Liebe wie auf den ersten Blick, herrlich. Sowas liebe ich ja. Herrlich. sofort machte er sich auf eine bissige Bemerkung oder ähnliches gefasst. aber das Schnurren konnte er kaum unterdrücken



Alle meine Süßen deren Heim mein Kopf ist <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Krieger
avatar

» Anzahl der Beiträge : 120
» Anmeldedatum : 17.01.15
» Alter : 19

BeitragThema: Re: Der nördliche Waldrand   Do Jun 04, 2015 9:45 pm

Pitch
Kurz verzog der Kater sein Gesicht, aber lächelte dann seinen Vetter an. Er setzte seine Pfote an seine Schnauze und fuhr die Krallen aus, während er seinen Kopf schüttelte. So wollte er ausdrücken, dass es kein Problem war. Anschließend zog er seine Krallen wieder ein und setzte seine Pfote an sein Auge, bevor er auf Speckbauch deutete. "Man sieht sich", sagte er damit und er legte kurz seine Schwanzspitze auf die Schulter seines Vetters, um sich zu verabschieden. Anscheinend schien er fast alleine in die Wüste gehen zu müssen. Sofern sich die Jungenmutter nicht um entschied und auch in die Berge ging.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://waca-rpg-for-warrior.aktiv-forum.com/
Krieger
avatar

» Anzahl der Beiträge : 94
» Anmeldedatum : 17.01.15
» Alter : 16
» Ort : Im Moony-Land

BeitragThema: Re: Der nördliche Waldrand   Do Jun 04, 2015 10:56 pm

Soul
Soul starrte Speckbauch entrüstet an. Pff, Liebe auf den Ersten Blick! Wenn er wüsste... dachte Soul und schüttelte seinen Kopf und trabte kurz zu Snow rüber und stupste die Kätzin an. Du Snow...Da du gesagt hast das du aus den Bergen kommst dachte ich mir du könntest...du könntest mir helfen die Katzen rumzuführen... miaute der kleine Kater und zog Furchen in die Erde.


Meine DeviantArt-Seite ouo:
 

MEIN FORUM!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://xxmondfeuerxx.deviantart.com
Gründer
avatar

» Anzahl der Beiträge : 131
» Anmeldedatum : 16.01.15
» Ort : überall und niergendwo

BeitragThema: Re: Der nördliche Waldrand   Do Jun 04, 2015 11:06 pm

Snow
Die junge Kätzin stand mit der Beute im Maul neben ihrem Vater, dieser hatte die Aufmerksamkeit auf eine weitere Kätzin gelenkt, welche sich als Moon vorstellte. Sie hatte eine merkwürdige Ausstrahlung und lies Snow noch misstrauischer werde, sagte aber nichts als die Fremde anmerkte das sie gern mit ins Gebierge kommen würde. Wenige Herzschläge später wurde sie von der Seite angestubst und die Stimme des vorlauten kleinen Katers ertönte. Snow warf erst einen scharfen Blick zu ihm, nach kurzer Betrachtung, wurde ihr Blick aber sanfter, sie legte die Beute ab und maunste ohne jegliche sarkastische Anspielung auf die vorigen Worte des Jünglings. Nagut, ich helfe dir.  Sie nahm die Beute wieder auf und zuckte mit dem Schwanz, in Richtung Gebierge. Folgt uns, wer mit ins Gebierge will. nuschelte die Kätzin durch das Maul voll Beute hindurch und ging langsam voran.



Nanako & Kakashi
two siblings with almost the same past
I've been around longer than you have, kid. And I've seen my share of troubles. You're not the only one who knows what it's like to lose somebody. It looks like neither of us has led a charming life, have we? Still, it's not that bad. At least you and I have been lucky enough to find new comrades to help fill the void.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Krieger
avatar

» Anzahl der Beiträge : 94
» Anmeldedatum : 17.01.15
» Alter : 16
» Ort : Im Moony-Land

BeitragThema: Re: Der nördliche Waldrand   Fr Jun 05, 2015 8:09 am

Soul
Der kleine Kater blinzelte erstaunt als Snow ihm zustimmte und ihr Blick sanft wurde. Dann nickte Soul und lief der Kätzin hinterher und winkte mit dem Schweif. Ja wir sollten los gehen. miaute er. Ich hoffe keiner von den Katzen in unserer Gruppe bereitet uns Probleme und es wäre nicht so gut wenn wir wieder die Wölfe treffen würden! Nicht alle von uns können kämpfen... dachte er und erschauderte als er sich vorstellte wie alle Katzen hier zerfetzt wurden doch er schüttelte den Kopf und verdrängte den Gedanken.
Moon
Als ein fetter Kater die Bemerkung mit "Liebe auf den ersten Blick" machte sträubte sich ihr Pelz und ihre Augen loderten. Moon hasste es wenn über liebe gesprochen wurde. Sag das noch mal oder... knurrte die Kätzin aber wurde dann unterbrochen als ihre Gruppe sich in Bewegung setzte. Moon fauchte noch einmal und zwang sich ihr Fell anzulegen und die Beute ins Maul zu nehmen. Dann rannte sie zu der "Berg-Gruppe".


Meine DeviantArt-Seite ouo:
 

MEIN FORUM!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://xxmondfeuerxx.deviantart.com
Moderator
avatar

» Anzahl der Beiträge : 75
» Anmeldedatum : 16.01.15
» Alter : 21

BeitragThema: Re: Der nördliche Waldrand   Fr Jun 05, 2015 7:27 pm

Aurelia

Es gab noch einige Gespräche, dann ging Snow und Soul los. Ich wartete, das Speckbauch los ging, aber die anderen entfernten sich immer weiter. Deswegen stan dich auf und folgte ihnen schnell. Ich wollte nicht alleine durch den Wald irren und von den drei Katzen wusste auf jeden Fall zwei bescheid. Snow und Soul. Warum sie wohl schon in den Bergen gewesen waren? es war spannend das heraus zu finden. Aber Snow war seltsam. Und Soul lebte in den Bergen.

OUT: Bitte schreiben alle kurz unter ihren nächsten Post, welcher der eigenen Charaktere in welche Region geht, damit wir einen Überblick haben!


Meine Schätze im Kopf:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gründer
avatar

» Anzahl der Beiträge : 131
» Anmeldedatum : 16.01.15
» Ort : überall und niergendwo

BeitragThema: Re: Der nördliche Waldrand   Fr Jun 05, 2015 8:10 pm

Kurotsuki
Während seine Tochter bereits mit dem Jüngling namens Soul und der Streunerin Moon losgegangen war, wartete er auf den Rest, sollte sich noch jemand entscheiden mit zu kommen. Er begann zu schnurren als die kleine Aurelie erschreckt hinter den anderen her rannte, da diese sich immer weiter entfernten. Speckbauch hingegen stand noch immer an Ort und Stelle und sein Vetter hatte ihm scheinbar zu verstehen gegeben, das es ihn nichts ausmacht, das der stämmige Kater doch lieber mit ins Gebirge gehen möchte. 

Snow --> Der Bergpfad
Kurotsuki --> noch im nördlichen Wald, wartet auf den Rest



Nanako & Kakashi
two siblings with almost the same past
I've been around longer than you have, kid. And I've seen my share of troubles. You're not the only one who knows what it's like to lose somebody. It looks like neither of us has led a charming life, have we? Still, it's not that bad. At least you and I have been lucky enough to find new comrades to help fill the void.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Administrator
avatar

» Anzahl der Beiträge : 144
» Anmeldedatum : 16.01.15
» Ort : In Hier-Stadt

BeitragThema: Re: Der nördliche Waldrand   Fr Jun 05, 2015 11:42 pm

Speckbauch
Er erhob sich auch schwerfällig und setzte sich in bewegung, dabei schwabbelte er wie geronennes Blut (hab keinen besseren Vergleich XD). Seinem Vetter nickte er noch hinterher. Dann schloss er sich der Berg-Gruppe an, reihte sich neben Aurelia ein und ging etwas schneller. Er versuchte möglichst entspannt dabei auszusehen, in Wirklichkeit aber bekam er schon bei dem Gedanken an die nächsten Klettereien Panikattacken. Zeit zum umkehren hatte er noch, doch seine Beine trugen ihn weiter und weiter.

Berg-Gruppe



Alle meine Süßen deren Heim mein Kopf ist <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gründer
avatar

» Anzahl der Beiträge : 131
» Anmeldedatum : 16.01.15
» Ort : überall und niergendwo

BeitragThema: Re: Der nördliche Waldrand   Sa Jun 06, 2015 12:00 am

Kurotsuki
Als sich nun auch Speckbauch in Bewegung setzte und der letzte zu sein schien, der mit in die Berge möchte, erhob auch Kurotsuki sich auf seine Pfoten und reihte sich als letzter in der Gruppe ein. Er beobachtete alle Katzen die bei der kleinen Gruppe dabei waren, die Streunerin, die er nicht richtig einschätzen konnte, der Jüngling der etwas übermütig war aber allem Anschein nach ein netter Kerl war, das kleine Hauskätzchen, welches noch sein Halsband trug und neugierig und gleichzeitig eingeschüchtert wirkte und natürlich der stämmige Kater, welcher sich wohl mit den ehemaligen Clans beschäftigte die es mal gegeben hatte. Eine wirklich interessante Gruppe dachte sich der Kater schnurrte belustigt, doch lies er nie die Umgebung aus den Augen, schon allein weil sie dem Bergpfad immer näher kammen.

--> Bergpfad



Nanako & Kakashi
two siblings with almost the same past
I've been around longer than you have, kid. And I've seen my share of troubles. You're not the only one who knows what it's like to lose somebody. It looks like neither of us has led a charming life, have we? Still, it's not that bad. At least you and I have been lucky enough to find new comrades to help fill the void.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Krieger
avatar

» Anzahl der Beiträge : 94
» Anmeldedatum : 17.01.15
» Alter : 16
» Ort : Im Moony-Land

BeitragThema: Re: Der nördliche Waldrand   Sa Jun 06, 2015 8:33 am

Soul
Der Kater sah noch kurz über die Schulter ob die anderen Katzen auch mitkamen und Soul bemerkte das schon alle sie aufgeholt hatten. Wir sind schon eine seltsame Gruppe... dachte er und sah wieder nach vorne auf den Weg. Was wir ihnen wohl als erstes zeigen müssen? Ich würde gerne aber erstmal wenn wir am Bergpfad sind Erklären wie man sich in den Bergen verhalten muss.

Soul --> Bergpfad
Moon --> Bergpfad


Meine DeviantArt-Seite ouo:
 

MEIN FORUM!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://xxmondfeuerxx.deviantart.com
Moderator
avatar

» Anzahl der Beiträge : 75
» Anmeldedatum : 16.01.15
» Alter : 21

BeitragThema: Re: Der nördliche Waldrand   Mo Jun 22, 2015 11:48 am

Aurelia

Ich merkte wie immer mehr unserer Gruppe nach ging. Ich sah Speckbauch und die zwei Fremden, wobei die Kätzin mir immernoch Angst machte. Dazu Soul und noch eine Katz, deren Namen ich mir nicht gemerkt hatte. Ich blieb einfach bei Speckbauch, der mir sympathisch war und dem ich vertraute. Bei ihm konnte ich mich dazu auch noch gut verstecken. Und so ging ich mit den anderen mit. In das kalte Berggebiet.

tbc: Bergpfad


Meine Schätze im Kopf:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Der nördliche Waldrand   

Nach oben Nach unten
 

Der nördliche Waldrand

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4

 Ähnliche Themen

-
» Waldrand zum Gebirge hin

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
HimmelsClan :: ROLLENSPIEL :: Der majestetische Kronenwald-