Jeder von uns wird aus einem bestimmten Grund geboren. Bist du stark genug, um dein Schicksal zu leben?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Die neuesten Themen
» Kriegerherzen gesucht!^^
Di Jan 10, 2017 8:02 pm von Stranger

» The Warrior Cats
Di Dez 08, 2015 5:11 pm von Rayleen

» Fallen Angel
So Sep 20, 2015 2:21 pm von Tau

» Wiederkehr.
Di Sep 08, 2015 7:47 pm von Snow

» [Warrior Cats] Grey World
Do Aug 13, 2015 9:51 pm von Gast

» Rising War
Di Aug 11, 2015 5:27 pm von Mondfeuer

» Der Bergpfad
Mi Aug 05, 2015 3:19 pm von Mondfeuer

» Frozen Silence
Fr Jul 17, 2015 3:52 pm von Gast

» Der MondClan
Mo Jul 13, 2015 7:04 pm von Gast

Partner
free forum




Teilen | .
 

 Der südliche Teil

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Teamaccount
avatar

» Anzahl der Beiträge : 39
» Anmeldedatum : 16.01.15

BeitragThema: Der südliche Teil   So Jan 25, 2015 9:01 pm

Hier leben die Zweibeiner, die gut leben.
Sie haben große Gärten und oft Hauskatzen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://heavensclan.forumieren.com
Moderator
avatar

» Anzahl der Beiträge : 75
» Anmeldedatum : 16.01.15
» Alter : 20

BeitragThema: Re: Der südliche Teil   Di Jan 27, 2015 5:53 pm

[First Post]

Aurelia


Ich war in dem großen Nest meiner Hausleute. Ich hatte bis eben gerade geschlafen, in meinem eigenen, weichen Nest, welches nach Lavendel duftete. Ich stand auf, streckte und schüttelte mich, damit ich den Sonnenaufgang begrüßen konnte. von dem Zaun meiner Hausleute aus konnte man das gut. Ich lief durch den Beuteraum meiner Hausleute, wo meine Milch war. Sie shcmeckte immer sehr lecker und jeden Morgen war wieder neue da. Ich trank ein wenig davon und tappte dann weiter zu meinem eigenen Eingang zum großen Nest. Ich kletterte hindurch nach draußen, während es an einem Punkt neben meinem Ohr leise piepte. Ich wusste dass es dafür da war, damit andere nicht rein kamen. Während ich raus kletterte, klingelte mein kleines Glöckchen an meine Halsband etwas. Auch daran hatte ich mich schon gewöhnt.
Draußen angekommen schloss ich die Augen und genoss den kleinen Wind, der in mein Fell wehte. Dann lief ich über das Gras zum Zaun. Es war nicht schwer dort hoch zu klettern und schnell saß ich oben drauf. Da war es. Die orange Sonne, die am Horizont auftauchte, aber mein Fell nicht wärmte. Dafür war der Wind zu kalt. Ich blieb einfach oben auf dem Zaun sitzen, während ich den Sonnenaufgang beobachtete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Krieger
avatar

» Anzahl der Beiträge : 94
» Anmeldedatum : 17.01.15
» Alter : 16
» Ort : Im Moony-Land

BeitragThema: Re: Der südliche Teil   Mi Jan 28, 2015 5:36 pm

--> Bergpfad

Soul
Der Kater lief immer noch weiter und bemerkte erst nach einer Zeit das sie die Gegend um ihn herum verändert hatte. Überall standen Steindinger und komische schwarze Wege waren überall. Der Boden war ebenfalls aus Stein aber Soul machte es nichts aus. Er ist ja in einer Steinigen Gegend aufgewachsen. Aber komisch ist es hier trotzdem... dachte er und trabte weiter. Seine Wunden bluteten nicht mehr so stark aber trotzdem tropfte Blut aus der Wunde auf den Boden. Soul schaute ab und zu mal hoch und nun entdeckte er eine junge Kätzin auf einem Ding aus Holz. Soul kannte Holz aber nicht so viel. In den Bergen wuchsen ab und zu kleine Büsche aber mehr nicht. Ich frag mal wo ich hier bin. Vielleicht ist sie ja ganz nett! Soul ging langsam näher an das Holzteil und miaute leise Ehm...hallo! Weißt du wo ich hier bin?


Meine DeviantArt-Seite ouo:
 

MEIN FORUM!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://xxmondfeuerxx.deviantart.com
Moderator
avatar

» Anzahl der Beiträge : 75
» Anmeldedatum : 16.01.15
» Alter : 20

BeitragThema: Re: Der südliche Teil   Mi Jan 28, 2015 6:08 pm

Aurelia

Die kleine Kätzin saß immernoch auf dem Zaun ihrer Hausleute. Da hörte sie eine Stimme unter sich. Dort war ein Kater mit silber gestreiftem Fell. Er sah zu mir hoch und fragte mich, ob ich wusste, wo er war. Was ist das für ein Kater, der nicht weiß wo er ist? Ich blieb sitzen, wo ich war, beobachtete ihn aber neugierig.
"Warum weiß du denn nicht, wo du bist?" Ich zeigte auf das Nest meiner Hausleute. "Hier leben meine Hausleute. Und in den anderen großen Nestern leben auch einige Hausleute. Die gehören aber nicht zu mir." Besser konnte ich es nicht wirklich erklären. Zumindest nicht so erklären, das Katzen die nicht wussten wo sie waren, es verstanden. Ich hoffe, ich konnte ihm weiter helfen.
"Wo kommst du denn her, das du das nicht weißt? Hier leben doch nur Hauskatzen." Das interessierte mich sehr. Wo kam der Kater her? Da er unmöglich von hier sein konnte. Kam er etwa aus dem Wald? Ich hörte nur, dass da böse Katzen lebten, die rohe Vögel aßen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Krieger
avatar

» Anzahl der Beiträge : 94
» Anmeldedatum : 17.01.15
» Alter : 16
» Ort : Im Moony-Land

BeitragThema: Re: Der südliche Teil   Mi Jan 28, 2015 6:24 pm

Soul
Er nickte obwohl er nicht verstand was die kleine Kätzin da redete. Als sie ihn fragte wo er her kam zögerte er kurz mit der antwort sagte aber dann Ich...ich komme aus dem Gebirge. Du fragst dich sicher woher ich diese Wunden habe... Soul deutete mit dem Schweif auf die 2 lang gezogenen Narben an seinen Beinen. Die...die...die haben mir Wölfe zu gefügt und sie haben auch... miaute Soul leise und an der stelle mit den Wölfen brach sie ab und er schluchzte leise und kratzte mit seinen Krallen auf dem steinboden.


Meine DeviantArt-Seite ouo:
 

MEIN FORUM!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://xxmondfeuerxx.deviantart.com
Moderator
avatar

» Anzahl der Beiträge : 75
» Anmeldedatum : 16.01.15
» Alter : 20

BeitragThema: Re: Der südliche Teil   Mi Jan 28, 2015 6:44 pm

Aurelia


Ich sah ihn verständnislos an. Aber jetzt kletterte ich den Zaun auf seiner Seite hinunter, um richtig mit ihm reden zu können. Die Wunden hatte ich zuerst garnicht bemerkt und sie rochen ganz komisch. Und sie waren rot. Das war einem meiner Hausleute auch mal passiert. Sie waren panisch herum gerannt und hatten irgendetwas darauf getan, was geklebt hatte.
"Tut das weh? Und was sind Wölfe? Und wo sind die Berge? Ich würde die gerne mal sehen. Und was haben die Wölfe sonst gemacht?" Ich löcherte ihn mit fragen...Ich sollte es lassen. Das war nicht nett und sicher nervte ich ihn schon. "Willst du vielleicht mit in das Nest meiner Hausleute kommen? da gibt es leckere Milch."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Krieger
avatar

» Anzahl der Beiträge : 94
» Anmeldedatum : 17.01.15
» Alter : 16
» Ort : Im Moony-Land

BeitragThema: Re: Der südliche Teil   Mi Jan 28, 2015 7:11 pm

Soul
Der Kater murmelte leise seine Antworten auf die Fragen der Kätzin. Es tut natürlich weh wenn dir jemand das Fleisch mit seinen Zähnen zerreist...Wölfe sind wilde ungezähmte Tiere die um einiges größer sind als du und ich. Sie sind so...so ähnlich wie Hunde... Soul hatte Hunde schon mal gesehen. Aber nur einmal. Er hob langsam den Kopf und schaute die kleine Kätzin an. Sein Gesicht war Tränenüberströmt. Die Berge sind die grauen Spitzen da hinten. Er zeigte mit der Schwanzspitze auf die Grauen Berge. Die Wöfe...die Wölfe haben meine Eltern gefressen...und meinen Bruder tödlich verwundet... Er brach wieder in Tränen aus und sackte zusammen. Warum muss das mir passieren! Warum alle auf einmal?! schrei er laut und hockte schluchzend auf dem Boden. Ihm war es gerade egal das die kleine Kätzin neben ihm stand. Die letzten Worte die sie sagte hörte er gerade auch nicht.


Meine DeviantArt-Seite ouo:
 

MEIN FORUM!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://xxmondfeuerxx.deviantart.com
Administrator
avatar

» Anzahl der Beiträge : 144
» Anmeldedatum : 16.01.15
» Ort : In Hier-Stadt

BeitragThema: Re: Der südliche Teil   Do Jan 29, 2015 2:04 pm

Speckbauch

Wie immer ging Speckbauch gemütlich seiner Wege. Er schlenderte durch das Örtchen und ließ die Sonne auf seinen weißen Pelz mit den braunen Punkten scheinen. Warm wurde ihm leider nicht also hielt sich sein immer währendes Lächeln in Grenzen. Seine schmalen Augen schloss er für einen Moment und spürte den Wind um sich herum. Als er sie wieder öffnete blieb er abrupt vor einem Holzpfahl stehen. Heute nicht. sagte er und lachte mit seiner tiefen, grollenden Stimme. Er machte sich wieder auf den Weg. Bis zum Rand lief er, sah auf die Wildnis hinaus und schloss die Augen wieder um seinen lieben Eltern ein Gebet zu senden. Während er dies tat bewegten sich seine Lippen leicht mit den Worten mit. Nachdem er geendet hatte blieb er noch eine Weile sitzen. Leider kroch die Kälte in seine Glieder, er wurde also dazu gezwungen wieder aufzustehen und sich die Beine am Rand der Zweibeinersiedlung zu vertreten.



Alle meine Süßen deren Heim mein Kopf ist <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moderator
avatar

» Anzahl der Beiträge : 75
» Anmeldedatum : 16.01.15
» Alter : 20

BeitragThema: Re: Der südliche Teil   Do Jan 29, 2015 3:02 pm

Aurelia


Ich zuckte einen Schritt zurück, als der Kater mir erzählte, was genau los war. Er beschrieb den Schmerz wirklich ziemlich böse. Davon würde ich bösen Schlaf haben. Aber Hunde kannte ich. Freunde von meinen Hausleuten hatten einen Hund. Einen ziemlich großen, der mich aber nie gejagt hatte, wie der kleine, den ich mal hier herumlaufen gesehen habe. Der große Hund hat mir nur mit seiner großen Zunge im Gesicht rumgeleckt. Das hatte mich so verwirrt, das ich weggerannt bin. Aber er war trotzdem ganz nett.
Ganz anders als die Wölfe, von denen er mir erzählte. Er sagte, sie haben seine Eltern gefressen?!? "Oh nein!" Als er anfing zu weinen, musste ich auch weinen. Das war doch nicht schön, seine Familie überhaupt zu verlieren! Und dann auch noch so...
Komischerweise bewegte sich mein Körper von alleine. Ich tappte auf den Kater zu, der auf dem Boden lag. Dabei hörte ich, wie meine Hausleute nach mir riefen, aber ich reagierte nicht darauf. Sie machten sich immer Sorgen, wenn sie andere Katzen hörten. Ich setzte mich neben ihn und fing an, ihm über ein Ohr zu lecken. Schwach erinnerte ich mich daran, dass meine Mutter das auch mal bei mir gemacht hatte, bevor ich zu anderen Hausleuten gekommen bin. Ich hatte es schön gefunden. Vielleicht half es ihm auch.


Meine Schätze im Kopf:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Krieger
avatar

» Anzahl der Beiträge : 94
» Anmeldedatum : 17.01.15
» Alter : 16
» Ort : Im Moony-Land

BeitragThema: Re: Der südliche Teil   Do Jan 29, 2015 3:13 pm

Soul
Der Kater spührte die die kleine Kätzin sich neben ihn hockte und anfing sein Ohr zu lecken. Er sah auf. Die Tränen glitzerten im Schein der aufgehenden Sonne doch er lächelte leicht. Danke... sagte er leise und blieb einen kurzen moment stumm dann sagte er Ich hätte nie gedacht das eine fremde Katze so was tun würde...ich hab dich noch gar nicht nach deinem Namen gefragt...Ich bin Soul. Langsam setzte Soul sich auf und wischte mit seiner Pfote seine Tränen weg und guckte die kleine Kätzin lächelnd an.


Meine DeviantArt-Seite ouo:
 

MEIN FORUM!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://xxmondfeuerxx.deviantart.com
Moderator
avatar

» Anzahl der Beiträge : 75
» Anmeldedatum : 16.01.15
» Alter : 20

BeitragThema: Re: Der südliche Teil   Do Jan 29, 2015 4:36 pm

Aurelia


Ich hörte auf, ihn zu putzen, als er den Kopf hob. Da merkte ich auch, was ich eigentlich getan hatte. Ich ging einen Schritt zurück und scharrte vor Scham etwas auf dem Boden. Was habe ich denn getan? Ich kenne ihn garnicht. Und genau das nannte er jetzt auch. Wir kannten und nicht.
"Schön dich kennen zu lernen...Soul. Ich bin Aurelia." Und da Soul nicht auf meine Anfrage reagiert hatte, fragte ich einfach noch einmal. Ich wollte nicht hier bleiben, wo jeder lang konnte. "Willst du mit zu meinen Hausleuten? Da kannst du dich ausruhen. Ich habe ein weiches Nest. Meine Hausleute kümmern sich sicher auch um deine Wunden." Leise fing ich an zu schnurren und ging wieder nah an den Zaun, bereit, hoch zu klettern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Krieger
avatar

» Anzahl der Beiträge : 94
» Anmeldedatum : 17.01.15
» Alter : 16
» Ort : Im Moony-Land

BeitragThema: Re: Der südliche Teil   Do Jan 29, 2015 4:51 pm

Soul
Der Kater sah das Zweibeinernest an und schüttelte den Kopf. Nein. Ich möchte mein eigener Herr sein und nicht bei den sogennanten "Zweibenern" leben. Aurelia, ich wollte dich eigentlich fragen ob du mit mir kommen willst. Alleine hier herum zu rennen ist ziemlich doof. Wir könnten uns gegenseitig den Rücken freihalten, wenn du verstehst was ich meine. Ich könnte dir auch die Berge zeigen! miaute er und schnippte mit der Schwanzspitze wieder Richtung Berge und sah Aurelia erwartungsvoll an. Ich zeige ihr den weg zur Freiheit...wegen ihr ist mein Schmerz kleiner geworden...deshalb hoffe ich das sie mitkommt und das Angebot an nimmt. Es muss hier langweilig sein!


Meine DeviantArt-Seite ouo:
 

MEIN FORUM!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://xxmondfeuerxx.deviantart.com
Moderator
avatar

» Anzahl der Beiträge : 75
» Anmeldedatum : 16.01.15
» Alter : 20

BeitragThema: Re: Der südliche Teil   Do Jan 29, 2015 5:03 pm

Aurelia


Ich sah auf meine Pfoten und dachte mit laut klopfendem Herzen nach. Ich würde gerne die Berge sehen und auch einfach mal in den Wald gehen. Ich wollte das wirklich mal alles sehen und hier war meine Chance. Aber da gab es einen Haken. "Aber meine Hausleute brauchen mich. Was sollen sie ohne mich machen? Ich gehöre schließlich zu ihnen."
Ich sah Soul wieder an. "Ich würde gerne mit dir kommen. Ich würde wirklich gerne, alles sehen, was du gesehen hast. Den Wald, die Berge. Ich finde das wirklich toll! aber ich kann auch einfach nicht, wegen meinen Hausleuten." Ich merkte, das ich mich wiederholte, aber ich wusste nicht, wie ich es erklären sollte. Ein gefühl sagte mir, das es wirklich toll wäre, mit Soul zu gehen. Das ich es bereuen würde, wenn ich nicht mitkommen würde.


Zuletzt von Aurelia am Do Jan 29, 2015 5:11 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Krieger
avatar

» Anzahl der Beiträge : 94
» Anmeldedatum : 17.01.15
» Alter : 16
» Ort : Im Moony-Land

BeitragThema: Re: Der südliche Teil   Do Jan 29, 2015 5:08 pm

Soul
Aber warum willst du bei ihnen sein und nicht mir mir gehen? fragte er und guckte Aurelia gekränkt an. Warum willst du bei diesen Tieren bleiben und nicht mit deines gleichen? Ich kann dir das Angebot nur noch einmal stellen. Ich muss bald los und kann nicht den ganzen Tag hier bleiben. Also denk nochmal nach! sagte er und setze sich hin und säuberte seine Wunde und wartete auf die Antwort.


Meine DeviantArt-Seite ouo:
 

MEIN FORUM!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://xxmondfeuerxx.deviantart.com
Moderator
avatar

» Anzahl der Beiträge : 75
» Anmeldedatum : 16.01.15
» Alter : 20

BeitragThema: Re: Der südliche Teil   Do Jan 29, 2015 5:26 pm

Aurelia


Die Frage war komisch. Und zwar verrückt komisch. "Ehm...Ich bin schon fast seit meiner Geburt bei ihnen. Sie sind wie meine Familie, auch wenn meine Mutter bei anderen Hausleuten wohnt." Aber die Frage blieb. Er wollte mich mitnehmen. Er fragte mich noch einmal, ob ich mitkommen wollte. Ich holte tief Luft, kniff die Augen fest zu und antwortete dann. "Okay, ich komme mit!" Dann erschrak ich. Ich hatte es wirklich gesagt. Ich starrte Soul an. "Meinst du, wir können wieder hierher, wenn ich alles gesehen habe? dann könnte ich wieder zu meinen Hausleuten. Dann vermissen sie mich nicht." Die Idee fand ich gut. Ich konnte eine Reise machen und dann wieder nach Hause kommen.


Meine Schätze im Kopf:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Krieger
avatar

» Anzahl der Beiträge : 94
» Anmeldedatum : 17.01.15
» Alter : 16
» Ort : Im Moony-Land

BeitragThema: Re: Der südliche Teil   Do Jan 29, 2015 5:30 pm

Soul
Er peitschte glücklich mit dem Schweif. Können wir machen! Aber nur wenn du es dann noch möchtest. sagte er und sprang voraus. Seine Wunden bluteten nur noch leicht aber Soul war bewusst das sie für immer Narben bleiben würden. Er lief etwas über das komische Gestein und blieb stehen um zurück zu blicken und auf Aurelia zu warten.


Meine DeviantArt-Seite ouo:
 

MEIN FORUM!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://xxmondfeuerxx.deviantart.com
Administrator
avatar

» Anzahl der Beiträge : 144
» Anmeldedatum : 16.01.15
» Ort : In Hier-Stadt

BeitragThema: Re: Der südliche Teil   Fr Jan 30, 2015 4:07 pm

Speckbauch

Er lief weiter, bis er schließlich die Stimmen von anderen Katzen vernahm. Interessiert blickte er um einen Holzzaun herum. Er beobachtete einen Kater und eine junge Kätzin dabei wie sie sich unterhielten. Na sowas. dachte sich Speckbauch Junge Katzen. Er trat etwas aus seinem Versteck hinaus um die beiden nicht zu erschrecken, schließlich war Speckbauch nicht gerade klein und mager. Um ehrlich zu sein war er sogar ziemlich groß und fett. Er setzte sich auf einen Grasfleck und schaute unauffällig in irgendeine Richtung. Vielleicht bemerkten die beiden ihn ja.



Alle meine Süßen deren Heim mein Kopf ist <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Krieger
avatar

» Anzahl der Beiträge : 94
» Anmeldedatum : 17.01.15
» Alter : 16
» Ort : Im Moony-Land

BeitragThema: Re: Der südliche Teil   Fr Jan 30, 2015 4:11 pm

Soul
Plötzlich vernahm Soul einen fremden Geruch einer Katze. Sie roch ebenfalls wie Aurelia nach Zweibeinern und als Soul den Kopf in die Richtung des Geruchs drehte erschrak er. Auf einem Grasfleck hockte eine riesige fette Katze. Er sträubte unwirklich das dichte Fell und wich etwas zurück. Wer bist du? fragte er mit einer festen Stimme die ihn selbst überraschte und starte den fetten Kater an.


Meine DeviantArt-Seite ouo:
 

MEIN FORUM!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://xxmondfeuerxx.deviantart.com
Administrator
avatar

» Anzahl der Beiträge : 144
» Anmeldedatum : 16.01.15
» Ort : In Hier-Stadt

BeitragThema: Re: Der südliche Teil   Fr Jan 30, 2015 4:15 pm

Speckbauch

Mit seiner grollenden und donnernden Stimme begann er zu lachen. Er wäre fast davon überzeugt gewesen dass er so sehr lachte dass sein Speck zu wabbern begann. Nach einigen Augenblicken hatte er sich wieder gefangen. Köstlich junger Kater. EInfach zu köstlich. er wischte sich mit einer dicken Pranke über die schmalen Augen. Speckbauch mein Name. Sohn des Kuchens. seine schmalen Augen blitzten wissbegierig. Und ihr beiden kleinen Häpchen seid wer? Er versuchte sie freundlich anzulächeln damit sie sich nicht weiter fürchteten.



Alle meine Süßen deren Heim mein Kopf ist <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Krieger
avatar

» Anzahl der Beiträge : 94
» Anmeldedatum : 17.01.15
» Alter : 16
» Ort : Im Moony-Land

BeitragThema: Re: Der südliche Teil   Fr Jan 30, 2015 4:20 pm

Soul
Er legte langsam sein Fell an und schlich näher. Soul verstand nicht ganz was der Kater da redete aber er hatte so viel verstanden das der Kater Speckbauch hieß. Ich bin Soul. Sohn von Light und Ryo. Ich komme aus den Bergen. miaute er und starrte den Kater an und wartete das er was sagte.


Meine DeviantArt-Seite ouo:
 

MEIN FORUM!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://xxmondfeuerxx.deviantart.com
Administrator
avatar

» Anzahl der Beiträge : 144
» Anmeldedatum : 16.01.15
» Ort : In Hier-Stadt

BeitragThema: Re: Der südliche Teil   Fr Jan 30, 2015 4:28 pm

Speckbauch

Er sah freundlich auf den jüngeren Kater hinab und lächelte. Ui, die Wunden sehen aber böse aus. Hast du sie auch brav geputzt? Er beugte sich vorsichtig hinab um Soul nicht zu erschrecken und um die Wunden genauer begutachte zu können. Hm, das sind ja zimlich weit auseinander liegende Streifen. Von einem großen Tier vielleicht? Einer riesigen Katze? Einem Hund? er betrachtete die rötlichen Streifen noch eine Weile. Aus den Bergen hattest du gesagt?, murmelte er Zufällig einen Kater begegnet der stumm ist? Vielleicht ist er ja nicht mehr in der Wüste. Ich muss mich über alles erkundigen wo er sein könnte.



Alle meine Süßen deren Heim mein Kopf ist <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Krieger
avatar

» Anzahl der Beiträge : 94
» Anmeldedatum : 17.01.15
» Alter : 16
» Ort : Im Moony-Land

BeitragThema: Re: Der südliche Teil   Fr Jan 30, 2015 4:31 pm

Soul
Er blickte auf die Wunden. Souls Gesicht verfinsterte sich. Ja ich hab die Wunden geputzt...von einem Wolf. miaute er und schaute Speckbauch ins Gesicht. Nein ich bin keinem stummen Kater begegnet. Ich bin sowieso nicht so weit von der Höhle meiner Eltern gegangen nur als mein vater uns das schwimmen lehren wollte. Und dann... er wollte weiter erzählen kniff aber den Mund zu und beobachtete nun seine Pfoten.


Meine DeviantArt-Seite ouo:
 

MEIN FORUM!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://xxmondfeuerxx.deviantart.com
Administrator
avatar

» Anzahl der Beiträge : 144
» Anmeldedatum : 16.01.15
» Ort : In Hier-Stadt

BeitragThema: Re: Der südliche Teil   Fr Jan 30, 2015 4:35 pm

Speckbauch

Für fast eine Sekunde wartete er darauf dass der junge Soul weitersprach, doch dann bemerkte er dass er ihm wohl unangenehm sein musste. Er legte ihm den Schweif um die Schulter und lachte wieder donnernd. Wow, ein Wolf und du hast es überlebt. Ich meine ein Wolf! Stell dir dass mal vor! Diese riesigen, triefenden Mistvicher. Oh, ja, mit denen habe ich auch schon Bekanntschaft gemacht. Flinke Klauen, aber nicht so flink wie ich. Er ließ de Schweif von der Schulter fallen, stieß ein Blatt in die Luft, wartete kurz und zerteilte es flink in fünf Teile. So habe ich das gemacht. er sah Soul an. Aber lass uns nicht von diesen Biestern reden. Was macht ihr jungen Hüpfer hier?



Alle meine Süßen deren Heim mein Kopf ist <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Krieger
avatar

» Anzahl der Beiträge : 94
» Anmeldedatum : 17.01.15
» Alter : 16
» Ort : Im Moony-Land

BeitragThema: Re: Der südliche Teil   Fr Jan 30, 2015 4:39 pm

Soul
Der junge Kater schaute Speckbauch an und musste lachen. Ich wollte mit Aurelia die Gegend erkunden. Ich war noch nie auserhalb den Bergen. Meine Eltern wollte mich zwar mitnehmen aber das können sie nicht mehr... Er seufzte leise. Dann raffte er sich zusammen. Und lebst du hier? fragte er und sah sich um. Er hatte beschlossen das er die gegend abstoßend fand. Es roch ekelig nach Zweibeinern und über all bretterten komische Monster über schwarze Wege. Er wollte eigentlich so schnell wie möglich weg von hier. Er hoffte das es in dem Wald den Aurelia erwähnt hatte nicht so war wie hier.


Meine DeviantArt-Seite ouo:
 

MEIN FORUM!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://xxmondfeuerxx.deviantart.com
Administrator
avatar

» Anzahl der Beiträge : 144
» Anmeldedatum : 16.01.15
» Ort : In Hier-Stadt

BeitragThema: Re: Der südliche Teil   Fr Jan 30, 2015 4:44 pm

Speckbauch

Erleichtert über die Reaktion von Soul lächelte Speckbauch. Ja ich wohne hier. Aber eigentlich wurde ich in der Wildnis geboren, ich habe das Jagen gelernt und das Kämpfen von meinen Eltern. Nun bin ich hier, aber ich habe nicht vor für immer in dem goldenen Käfig zu bleiben. Ich war zwar schon immer etwas pumelig aber nun bin ich ja eine Walze geworden. Das muss ich unbedingt abtrainieren. Am besten indem ich mal wieder durch die Fremde reise und Beute erlege. er begann zu schnurren.



Alle meine Süßen deren Heim mein Kopf ist <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Der südliche Teil   

Nach oben Nach unten
 

Der südliche Teil

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Amtsarzt: Gutachten verlangen Kopie Teil A / B
» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 2 /veraltet]
» Oksa Pollock
» WW - Tierisches Vergnügen Teil 2
» Warrior Cats 2.Teil (Feuer und Eis)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
HimmelsClan :: ROLLENSPIEL :: Die kleine Zweibeinersiedlung-